Im Sinne eines optimalen familienfremden Managements orientieren sich Chief Executive Officer Ortwin Nast und Chief Financial Officer Gerd Peters bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten am Wertesystem der Gesellschafter sowie der langfristig ausgerichteten und konsequent verfolgten Unternehmensstrategie. Ziel ist es, den bestmöglichen Kundennutzen zu schaffen und die starke Marktposition der HOYER-Gruppe weiter auszubauen. Sowohl nach außen im Umgang mit Kunden als auch nach innen im Umgang mit Mitarbeitern bestimmt Solidität den Auftritt der Geschäftsführung.


Ortwin Nast
Chief Executive Officer

Gerd Peters
Chief Financial Officer

Top