HOYER zeigt in Asien Flagge

Hamburger Logistikunternehmen präsentiert sich mit eigenem Messestand (Halle N2, Stand 382/460) auf der „transport logistic“ in Shanghai

Hamburg/Shanghai 01. Juni 2012 – Das Logistikunternehmen HOYER mit Hauptsitz in  Hamburg ist auch in Asien auf Expansionskurs. Von seinen Tochtergesellschaften in Singapur, Shanghai und Guangzhou aus betreut HOYER seine Kunden im asiatisch-pazifischen Raum. Auf der wichtigsten Leitmesse für Logistik, Telematik und Transport in Asien, der „transport logistic“, die vom 5. bis zum 7. Juni 2012 in Hamburgs Partnerstadt Shanghai stattfindet, präsentiert sich HOYER mit einem eigenen Stand.

HOYER bietet als Full-Service-Anbieter globale Transport- und Logistikdienstleistungen für die Bereiche Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl an. Auch den Kunden in China steht dabei ein kompletter Tür-zu-Tür-Service zu den weltweit einheitlich hohen HOYER-Sicherheits- und Qualitätsstandards zur Verfügung.

Der Exportweltmeister China mit dem weltweit größten umgeschlagenen Gütervolumen ist für HOYER ein Markt mit sehr guten Perspektiven. Nach aktuellen Prognosen soll China bereits 2015 zum größten Chemieproduzenten weltweit werden. HOYER wickelt in China 87 Prozent seiner kurzfristigen Transportaufträge (Spotgeschäft) im Bereich Chemie ab. Das Unternehmen ist hier an drei Standorten vertreten.

HOYER Global Shanghai ist im internationalen Bulk-Logistik-Geschäft erfolgreich aktiv: Chemietransporte stiegen hier 2011 im Vergleich zum Vorjahr um über fünfzehn Prozent, Gastransporte um zehn und Lebensmittelverkehre sogar um einundfünfzig Prozent an.

Von den Tochtergesellschaften HOYER Bulk Transport in Guangzhou und HOYER Sinobulk in Shanghai aus werden schwerpunktmäßig regionale Transport- und Logistikdienstleistungen angeboten: Transport von Bulkgütern, Flüssig- und Siloprodukten, Chemie, Lebensmitteln und verflüssigten Gasen, verbindend mit Logistik-Dienstleistungen sowie Verpackung, Lagerung und Distributions-Management. HOYER Sinobulk erhielt bei seiner Gründung 2003 als erstes ausländisches Unternehmen eine Lizenz, gefährliche Substanzen in dem Gebiet um Shanghai zu transportieren. Das ursprüngliche Joint Venture ist seit kurzem komplett in HOYER-Hand.

Somit wird die „transport logistic“ auch zu einem Heimspiel für HOYER.

Über die HOYER-Gruppe:
HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Mineralöl, Lebensmittel und Gas entwickelt und realisiert. 5.300 Mitarbeiter in über 80 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über 2.500 Zugmaschinen, 3.100 Auflieger, 20.000 IBC, 27.000 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Pressekontakt:
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Catrin Bedi
Head of Corporate Center Marketing
Wendenstrasse 414 - 424
20537 Hamburg Telefon: +49 40 21044 - 324 - Fax: +49 40 21044 – 455
www.hoyer-group.comcatrin.bedi@hoyer-group.com

Top