HOYER setzt Zusammenarbeit mit Aral bis 2023 fort

Vertrag zur Tankstellenversorgung vorzeitig verlängert

Hamburg – 29. Juli 2015 – Der Transportdienstleister HOYER setzt seine seit 2002 bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Mineralölkonzern BP Europa SE fort. Beide Unternehmen haben sich zu einer vorzeitigen Vertragsverlängerung im Bereich der Tankstellenbelieferung entschlossen.

Der Hamburger Logistikspezialist stellt damit langfristig die Versorgung der rund 1.500 Aral-Tankstellen in Nord-, West- und Ostdeutschland sicher. Der ursprüngliche Siebenjahresvertrag hatte eine Laufzeit bis zum Jahr 2018 und wurde nun um fünf weitere Jahre verlängert. Somit ist er bis zum Jahr 2023 gültig.

„Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist das Ergebnis einer guten und vertrauensvollen Partnerschaft mit BP seit nunmehr 13 Jahren“, sagt Volker Schmitz, Geschäftsführer HOYER Mineralöl-Logistik GmbH. „Wir freuen uns, BP erneut mit Kompetenz, Zuverlässigkeit und attraktiven Konditionen überzeugt zu haben.“ Entsprechend investiert die HOYER-Gruppe in die eigene Fahrzeugflotte und tauscht 100 Zugmaschinen gegen Fahrzeuge der Euro-6-Norm aus.

Über die HOYER-Gruppe:
HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl entwickelt und realisiert. 5.100 Mitarbeiter in über 80 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über rund 2.500 Zugmaschinen, 3.000 Tankauflieger, 24.000 IBC, 34.000 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Pressekontakt:
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Ewelina Jankowski
Wendenstraße 414–424
20537 Hamburg
Telefon: +49 40 21044 - 359 – Fax: +49 40 21044 - 455
www.hoyer-group.com – presse@hoyer-group.com

Fotomaterial finden Sie unter:
http://www.hoyer-group.com/presse/fotogalerie/fotos-zu-pressemitteilungen/

Top