HOYER auf der Food Ingredients Europe in Frankfurt

Hamburger Traditionsunternehmen informiert über Neuheiten in der Lebensmittellogistik

Hamburg, 14. November 2013 – Der international tätige Logistikdienstleister HOYER mit Hauptsitz in Hamburg präsentiert sich vom 19. bis 21. November auf Europas größter Fachmesse für Lebensmittelinhalts- und -zusatzstoffe. Am Stand 9F65/9G64 können sich die Besucher über innovative Logistiklösungen für flüssige Lebensmittel informieren.

Für den Transport kleinerer Mengen zeigt das HOYER-Expertenteam einen beheizbaren Intermediate Bulk Container (IBC) aus Edelstahl. Dieser eignet sich insbesondere für temperaturgeführte Lebensmittel wie Schokolade, Speisefett oder Glukose. Der IBC lässt sich mit einem Rührwerk ergänzen, um die Sedimentation des transportierten Produktes zu verhindern und die gleichmäßige Temperaturverteilung sicherzustellen.

Neu ist die eigens für das Rührwerk entwickelte Transportbox, die eine sichere und hygienische Aufbewahrung gewährleistet. Sie besteht aus einem stabilen Edelstahlkorpus und einem Glaskolben, in dem das Rührwerk hängend gelagert wird. „Hygienische Anforderungen und die praktische Handhabung im Lebensmittelbereich standen bei dieser Lösung im Vordergrund“, erklärt Alessandro Sellaro, European Sales Manager IBC Logistics. „Die Reinigung des Behälters gemäß HACCP-Norm ist einfach und effektiv. Nach dem Verbleib in der Transportbox können die Rührwerke sogar für Lebensmittel, die koscher oder halal sind, unmittelbar eingesetzt werden.“

Mit der Entwicklung der neuen Transportbox bietet HOYER ein Höchstmaß an Transportsicherheit und Hygiene für IBC-Rührwerke. Damit wird der Logistikdienstleister strengsten Hygienestandards im Lebensmittelbereich gerecht.

Über die HOYER-Gruppe:
HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Mineralöl, Lebensmittel und Gas entwickelt und realisiert.
5.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über 2.300 Zugmaschinen, 3.000 Tankauflieger, 22.000 IBC, 30.000 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Pressekontakt:
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Ewelina Jankowski
Wendenstraße 414-424
20537 Hamburg
Telefon: +49 40 21044 - 359 – Fax: +49 40 21044 - 455

www.hoyer-group.compresse@hoyer-group.com


Fotomaterial finden Sie unter:
http://www.hoyer-group.com/presse/fotogalerie/fotos-zu-pressemitteilungen/

Top