HOYER Mitarbeiter im Buero haelt ein Tablet

HOYER verkündet vorzeitige Vertragsverlängerung mit ExxonMobil

Hamburger Logistikunternehmen beliefert das Esso-Tankstellennetz bis 2018

 

Hamburg, 24. Februar 2015 – Die Hamburger HOYER-Gruppe konnte den Vertrag mit dem Mineralölunternehmen ExxonMobil Central Europe Holding GmbH vorzeitig um drei Jahre verlängern. Die HOYER Mineralöl-Logistik GmbH versorgt somit weiterhin bis Mitte 2018 rund 600 Esso-Tankstellen in Nord-, West- und Ostdeutschland mit Kraftstoff. Zusätzlich übernimmt der Logistiker künftig das Bestandsmanagement für seinen Kunden.

HOYER beliefert ExxonMobil bereits seit dem Jahr 2000 mit Kraftstoff und ist dafür täglich mit 45 Fahrzeugen im Einsatz. „Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist das Ergebnis sehr guter operativer Leistung und belegt, dass HOYER ein überaus zuverlässiger Partner in der Kraftstoffversorgung ist“, sagt Volker Schmitz, Geschäftsführer HOYER Mineralöl-Logistik GmbH. „Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem internationalen Mineralölkonzern.“

Der neue Vertrag zwischen HOYER und ExxonMobil sieht nicht nur die bloße Kraftstoffbelieferung vor, sondern vielmehr die Steuerung des gesamten Logistikprozesses. Für die exakte Bestimmung der Liefermengen greift HOYER auf eigens entwickelte IT-Lösungen zurück: Verkaufte Mengen werden überwacht und mit Erfahrungswerten sowie Prognosedaten verglichen. Dadurch stellt der Logistikexperte sicher, dass jede Tankstelle trotz ihrer begrenzten Lagerkapazität immer über einen ausreichenden Vorrat an allen angebotenen Kraftstoffsorten verfügt.

Über die HOYER-Gruppe:
HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl entwickelt und realisiert. 5.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über 2.200 Zugmaschinen, 2.900 Tankauflieger, 22.700 IBC, 33.000 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Pressekontakt:
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Ewelina Jankowski
Wendenstraße 414 - 424
20537 Hamburg
Telefon: +49 40 21044 - 359 – Fax: +49 40 21044 - 455
www.hoyer-group.com – presse@hoyer-group.com