Im Zuge der langfristig ausgerichteten Unternehmensführung kommt der Ausbildung ein wichtiger Stellenwert zu. Daher bildet HOYER seit vielen Jahren die Nachwuchskräfte selbst aus und bietet ihnen eine Vielzahl an Ausbildungsberufen mit einer Übernahmegarantie bei entsprechender Eignung.

Bereiche und Beginn
Die Ausbildungen im kaufmännischen und im gewerblich-technischen Bereich beginnen jeweils am 1. August eines jeden Jahres.

Ablauf
Der Ausbildungsablauf beinhaltet die intensive Vermittlung der Rahmenlehrpläne und die Praxis im Unternehmen, zusätzlich findet interner und externer Unterricht statt. Des Weiteren haben die Auszubildenden bei HOYER die Möglichkeit, ihre Ausbildung mit einem Auslandsaufenthalt in einer der internationalen Niederlassungen abzurunden.

Thorsten Strübe
Ansprechpartner Ausbildung
Telefon: +49 40 21044 - 219
E-Mail schreiben


Kaufmännische Berufe

HOYER bietet folgende Ausbildungsplätze an:

  • Duales Studium Logistics Management (HSBA) 
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w)
  • Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w)
  • Fachinformatiker – Systemintegration (m/w)

Beginn: 1. August

Ausgeprägtes Interesse an den komplexen Prozessen eines Logistikunternehmens, Aufgeschlossenheit und eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft sowie Teamgeist und Spaß an selbstständiger Arbeit sind die Grundvoraussetzungen für eine gute Ausbildung.


Gewerblich-technische Berufe

HOYER bietet folgende Ausbildungsplätze an:

  • Mechatroniker Fachrichtung Nutzfahrzeuge (m/w)
  • Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Montagetechnik (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Beginn: 1. August

Ausgeprägtes Interesse an den technischen Prozessen eines Logistikunternehmens, Aufgeschlossenheit und eine hohe Leistungsbereitschaft sowie Teamgeist und Spaß an selbstständiger Arbeit sind die Grundvoraussetzungen für eine gute Ausbildung.

Top